Unser Lager


Für Ihre Medikamente

Das Lager für unsere Medikamente

Wenn Sie in unserer Apotheke in Pforzheim anrufen, werden Sie von einer freundlichen Stimme begrüßt, die Ihre Bestellung oder Ihr Anliegen gerne entgegen nimmt. Diese Stimme gehört einer unserer stets zuverlässigen Pharmazeutischen Kaufmännischen Angestellten, kurz PKA. Sie organisieren professionell unser Lager, in dem unsere Medikamente untergebracht sind.

Sorgfalt und Schnelligkeit sind für uns selbstverständlich, damit Sie möglichst nicht auf Ihre Medikamente warten müssen. Vielleicht sind Sie ja bei einem Besuch erstaunt, wie schnell Sie das gewünschte Medikament in den Händen halten. Das liegt am großen Engagement unserer MitarbeiterInnen, aber auch an den Aufzugs- und Kommissionieranlagen, die das Untergeschoss der Pregizer Apotheke mit dem Erdgeschoss verbinden. Unsere modernen Automaten halten bis zu 12.000 unterschiedliche Medikamente für Sie bereit und arbeiten mit Hochgeschwindigkeit.

Außerdem haben wir Einsicht ins Lager unseres Arzneimittelgroßhandels, damit wir Ihnen eine verbindliche Zusage machen können, wann ein bestelltes Arzneimittel für Sie bereit liegt. Damit können wir sicherstellen, dass Sie bei Ihrem Besuch alles gleich mitnehmen können.

Videoreportage: Corona-Krise verschärft Engpässe bei der Versorgung mit bestimmten Medikamenten – auch in Pforzheim

Veröffentlicht am 15.04.2020 von der Pforzheimer Zeitung auf pz-news.de. »Holger Isensee betreibt die Pregizer Apotheke in der Pforzheimer Innenstadt. Bereits seit Monaten haben er und seine Kollegen mit dem Mangel an Nachschub von wichtigen Arzneimitteln wie Antibiotika, Diabetesmedikamenten oder Psychopharmaka zu kämpfen. Die Corona-Krise habe die ohnehin schon angespannte Lage auf dem weltweiten Medikamentenmarkt noch weiter verschärft. Hinzu komme der Mangel an Zutaten für Desinfektionsmittel oder die Schwierigkeit, Schutzmasken und weitere Schutzausrüstung zu bekommen.«

Corona-Krise verschärft Engpässe, 15.04.2020

Quelle: Pforzheimer Zeitung und pz-news.de