Checkliste für Ihre Hausapotheke

  • Schmerzen und Fieber: z. B. Dolormin®
  • Schnupfen: z. B. Nasic Nasenspray
  • Erkältung: z. B. Grippostad, Wick DayMed für den Tag, Wick MediNait für die Nacht
  • Husten: z. B. Wick Hustenstiller oder Wick Hustenlöser, Ipalat-Lutschpastillen
  • Halsschmerzen: z. B. Dobendan Lutschtabletten
  • Verstopfung: z. B. Laxoberal
  • Magenverstimmung: z. B. Iberogast
  • Sodbrennen: z. B. Talcid ®
  • Durchfall: z. B. Imodium®
  • Elektrolytpräparate: z. B. Oralpädon
  • Reisekrankheit (Übelkeit) z. B. Superpep Kaugummi
  • Prellungen und Verstauchungen: z. B. Voltaren Schmerzgel
  • Wunddesinfektion: z. B. Hansamed Spray, Zeckenzange
  • Verbandmaterial: Mullbinden, Pflaster, Schere; Pinzette
  • Sonnenschutz und AfterSun/Sonnenbrand: z. B. Ladival-Produkte
  • Insektenstiche: zur Vorbeugung z. B. Autan, zur Behandlung z. B. Fenistil Hydrocort Creme
  • Allergien: z. B. Cetirizin Hexal
  • Bruchsicheres Fieberthermometer
  • Einmal im Jahr den gesamten Impfschutz beim Hausarzt überprüfen lassen
  • Mindestens zweimal pro Jahr die Hausapotheke auf Verfalldaten überprüfen.

Gerne können wir Ihre Hausapotheke gemeinsam überprüfen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Stephanie und Dr. Holger Isensee
mit dem gesamten Team der Pregizer Apotheke